DLP 3D-Drucker (Resin)

Für feinste detaillierte Ausdrucke haben wir einen (etwas umständlich) zu handhabenden Stereolithographie 3D-Drucker.

Einweisung nötig, Fragen zu dem Gerät an „Maik at Fablabdd.de“  Mehr Informationen zum Gerät gibts hier: mUVe 3D – natürlich Open Source.

Aktuell müsste sich mal jemand finden die Silicon Schicht in der „Resin Wanne“ zu erneuern versucht. Das dauert 2 Tage und braucht Ruhe, einen geraden Tisch und Staubfreiheit.

DLP STL 3D Drucker Muve3D

Ein Gedanke zu „DLP 3D-Drucker (Resin)

  1. Yaki

    Hallo Ihr.

    Sagt mal, fertigt Ihr auch Modelle mit dem 3D-Drucker als Auftrag? Ich hab grad wenig Zeit, um mich in die Technik einzufuchsen, benötige aber eine Art „Bauteil“ zum Werkeln.
    Zweite Frage wäre: Könnt Ihr ein eingescanntes Modell dann vergrößert drucken?

    Falls das alles möglich ist, dann wäre ich über einen konkreten Ansprechpartner froh mit Mailadresse oder Fonnr.
    Das Ding ist vermutlich in wenigen Worten besser erklärt als mit einem langen Text 😉

    lg. yaki

Kommentare sind geschlossen.